Einer unserer Leitsätze:
"Qualität aus Leidenschaft"

Unser 6.5t Lift, für grössere Fahrzeuge und Wohnmobile.

Reifen- und Räder bequem bei uns einlagern.

Das  Steigarage-Team freut sich auf Sie

Unser Team freut sich auf Sie

Team - Steiggarage L. Jaquet

Luca Jaquet

Geschäftsinhaber

Team - Steiggarage L. Jaquet

Simon Schär

Automobildiagnostiker & Kundendienst

Team - Steiggarage L. Jaquet

Silvan Siegenthaler

Automobilmechatroniker in Ausbildung, 3. Lehrjahr

Team - Steiggarage L. Jaquet

Karin Koci

Administration & Kundendienst

Team - Steiggarage L. Jaquet

Katia Balloi 

Administration & Buchhaltung

Über uns


“Menschen, die miteinander arbeiten, addieren ihre Potenziale. Menschen, die füreinander arbeiten, multiplizieren ihre Potenziale!“ - Steffen Kirchner

Steiggarage – die älteste FIAT-Vertretung der Schweiz

Die Steiggarage wurde 1931 von Herrn Richter und Herrn Fischer an der Steigstrasse in Schaffhausen gegründet – stets mit dem Ziel, eine kleine aber, qualitativ hochwertige Garage zu sein. Schon damals war die Steiggarage offizieller und somit ältester FIAT- und Studebaker-Vertreter im Raum Schaffhausen. 


1964 übernahm Herr G. von OW, ein langjähriger Mitarbeiter, die Garage und führte diese mit derselben Leidenschaft bis 1990 weiter. In diesem Jahr übernahm der seit seiner Lehre 1964 angestellte Herr H. Schwyter die Steiggarage und führte diese gemeinsam mit seiner Frau als eine persönliche und kundenfreundliche Garage weiter. Ab Juni 2014 führt Herr L. Jaquet, welcher ebenfalls seit seiner Lehre (2007) angestellt ist, diese nun weiter und zog an die Zelgstrasse in Beringen um. 


Auch heute ist die Steiggarage, wie seit Anbeginn, eine kleine, moderne und kundenorientierte Garage, welche immer das Ziel hat, qualitativ hochwertige Arbeit zu liefern und kundennah zu sein.


Wir möchten uns bei allen unseren Kunden und Geschäftspartnern für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Es bestätigt uns in unserem Bestreben und bekräftigt unsere Bemühungen stets aufs Neue!

Garage - Steiggarage L. Jaquet